Die Hörgeräte Manufaktur   Hauptstr. 59  53604 Bad Honnef   Telefon 02224.9887762   Fax 02224.9887763    Email badhonnef@die-hoergeraete-manufaktur.de

ÜBER UNS




Ann-Kathrin Rösch, Die Hörgeräte Manufaktur


Jan Unkelbach, Die Hörgeräte Manufaktur


Ann-Kathrin Rösch

Jan Unkelbach

Mein Name ist Ann-Kathrin Rösch. Geboren und aufgewachsen bin ich umringt von den bayrischen Bergen im idyllischen Chiemgau. Seit November 2019 lebe ich nun am schönen Rhein und genieße die Rheinische Lebenslust!

Meine Karriere als Hörakustikerin begann 2006 mit dem Beginn meiner Ausbildung im schönen Prien am Chiemsee. Da mir bereits nach wenigen Wochen klar war, dass der Beruf des Hörakustikers mein Traumberuf ist, habe ich 2010 – ein Jahr nach meinem Bestehen der Gesellenprüfung – die Meisterprüfung abgelegt.

Ich habe bisher sowohl für kleine Familienunternehmen als auch Großkonzerne gearbeitet, in der Funktion der Hörakustikmeisterin im Fachgeschäft oder als Gebietsleitung im Außendienst. 

Eines wurde mir dabei ganz deutlich ... eines Tages mache ich mich selbstständig und kombiniere alle Vorteile miteinander!

Jetzt ist es soweit!

Mein Name ist Jan Unkelbach. In Leuven nahe Brüssel geboren, hat es mich nach einigen Auslandsaufenthalten in das schöne Rheinland verschlagen.

Mein Vater war bereits als Hörgeräteakustiker tätig und mir war schon früh bewusst, dass ich den gleichen Weg einschlagen möchte. 

Ich begann meine Ausbildung bei Tegtmeier Hörakustik, welche ich 2012 erfolgreich absolvierte. Im Anschluss übernahm ich die Leitung der neueröffneten Filiale in Bonn-Bad Godesberg und legte 2014 die Prüfung zum Hörgeräteakustik-Meister ab. Nachdem 2016 Tegtmeier Hörakustik in Vitakustik überging, übernahm ich dort 2018 die Gebietsleitung für den Bonn-Rhein-Sieg Kreis. 

In den vergangenen zehn Jahren habe ich so die verschiedenen Facetten der Hörakustik kennenlernen dürfen: von der Position des Auszubildenden bis zur Stellung des Gebietsleiters und vom Traditionsbetrieb bis hin zum Großkonzern. 

Meine Erfahrungen zeigten mir: Wenn ich meinen eigenen qualitativen Anspruch umsetzen möchte, muss ich mich selbstständig machen!